kommunikationsdesign

Passion Project

Eine App, welche die Organisation eines Herzensprojektes ermöglicht und andere daran teilhaben lässt.

Jeder kennt es, man hegt die Vorstellung und den Wunsch ein persönliches Projekt irgendwann einmal umzusetzen. Sei es ein eigenes Buch schreiben, einen Marathon laufen, eine Initiative gründen,... die Möglichkeiten und Ideen um sich selbst zu verwirklichen sind grenzenlos. Zu mehr als der Vorstellung kommt es oft nicht, da man ja auch mit dem ganz normalen Wahnsinn des Alltags auf Trab gehalten wird. Dabei kann so ein eigenes Projekt die Kreativität beflügeln und zu mehr Wohlbefinden führen. Nicht umsonst gab es lange Zeit bei Google die 80- zu-20-Regel, die Mitarbeitern 20 % der Arbeitszeit zur völlig freien Entfaltung freigab und daraus so manche wundersame Neuerung hervorgebracht wurde. Damit eine Projektidee eine reelle Chance haben kann, muss man sich selbst erlauben, sich Zeit dafür zu nehmen. Diese App ist ein Wegbegleiter, der Funktionen für die Planung und Organisation bereit hält, um die Sache endlich in die Hand zu nehmen. Während des Prozesses können Fotos zu einer Foto Story hinzugefügt werden — damit wird der Fortschritt visuell sichtbar und kann von anderen Usern auf Wunsch gesehen und kommentiert werden. Eine App, die Zeit für Herzensangelegenheiten erlaubt.

  • Prof. Dipl.-Des. Rüdiger Quass von Deyen
  • Dipl.-Des. Stefan Denecke